Im Schuljahr 2021/2022 starteten wir mit dem EU-Schulobstprogramm.
Obst und Gemüse gehören zu einer gesunden, abwechslungsreichen Ernährung
unbedingt dazu. Das EU-Schulprogramm NRW will daher Schülerinnen und Schülern
Obst und Gemüse mit einer kostenlosen Extra-Portion schmackhaft machen. Durch
das gemeinsame Essen in der Klassengemeinschaft werden neue
Geschmackserfahrungen gemacht und die Akzeptanz für diese Produkte erhöht.
Ernährungsfachleute empfehlen – für alle Altersgruppen – täglich fünf Portionen
Obst bzw. Gemüse. Kinder und Jugendliche profitieren davon besonders, weil sie
damit einen anstrengenden Schulalltag besser bewältigen können.